Musikfestspiele Königswinkel

29.09.2021 & 02.10.2021 Tristan & Isolde
Festkonzert am 01.10.2021
Wesendonck-Liederabend 03.10.2021
VERLEGT von 2020!

SCHIRMHERR DER VERANSTALTUNG

Dr. GERD MÜLLER
Bundesminister für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung

Schade, dass wir im Jahr 2020 nicht im malerischen Festspielhaus zusammenkommen können. Nun freue ich mich aber auf die Musikfestspiele Königswinkel im nächsten Jahr! Bleiben Sie gesund.

Ihr Dr. Gerd Müller

SEHR GEEHRTE FESTGÄSTE,

Liebe Freunde der „Musikfestspiele Königswinkel 2021“, die aktuelle Situation stellt uns vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Die gesamte Gesellschaft, jeden Einzelnen und auch das Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen!

Dirigentenwechsel bei den ersten „Musikfestspielen Königswinkel“ Lothar Zagrosek übernimmt das Dirigat für Richard Wagners „Tristan und Isolde“ in Füssen von Oksana Lyniv. Diese leitet dennoch wie geplant das Festkonzert mit der Pianistin Margarita Oganesjan am 1. Oktober.

Oksana Lyniv erklärt dazu: „Ich hatte mich so sehr auf mein Debut bei den Musikfestspielen Königswinkel in Füssen mit der Produktion von ‚Tristan und Isolde‘ gefreut – umso mehr, weil eines der besten Orchester meiner Heimat, der Ukraine, in dieser Produktion spielen wird. Aber der Corona-Pandemie geschuldete, unvorhersehbare Terminverschiebungen anderer, lange vorher fixierter Projekte nun in den September 2021 machen es mir leider zeitlich und organisatorisch unmöglich, genügend Orchesterproben wahrzunehmen und mich einem so anspruchsvollen und großen Stück wie Wagners ‚Tristan und Isolde‘ angemessen zu widmen. Schweren Herzens muss ich daher das Dirigat dieser Produktion absagen. Gleichzeitig freue ich mich, das Dirigat beim meinem geschätzten Kollegen Lothar Zagrosek in den besten Händen zu wissen – und besonders freue ich mich, dass ich das Festkonzert am 1. Oktober im wunderschönen Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen wie ursprünglich geplant dirigieren werde.“

Florian Zwipf, von der Königswinkel Kultur gGmbh, kann am Ende feststellen: „Mit Lothar Zagrosek und Oksana Lyniv haben wir jetzt zwei meiner Wunschkandidaten für die Musikfestspiele gewinnen können. Mein ganz besonderer Dank gilt Herrn Zagrosek, der sich kurzfristig bereiterklärt hat, die Produktion doch zu übernehmen und damit eine reibungslose Umsetzung der Festivalplanung ermöglicht. Mit ihm haben wir einen ausgewiesenen und sehr erfahrenen Experten gewonnen, der dreimal von der Zeitschrift ‚Opernwelt‘ als ‚Dirigent des Jahres‘ ausgezeichnet wurde.“

So ist es mit einem Jahr Verschiebung, im September 2021 endlich soweit: in „Ludwigs II.“-Theater wird die Oper „Tristan und Isolde“ von Richard Wagner gespielt, für die er schon in München zur Uraufführung ein eigenes Festspielhaus bauen wollte!

Genau 157 Jahre nach der ersten Aufführung im Königlichen Hof- und Nationaltheater München wird „Tristan und Isolde“ im Festspielhaus Neuschwanstein, das vor 21 Jahren eröffnet wurde, neue Musikfestspiele eröffnen. So werden aber nicht nur die großen Werke Richard Wagners, den Ludwig II. als großer Freund und Mäzen immer unterstützt hat, in den kommenden Jahren zur Aufführung gebracht, sondern die Musikfestspiele laden auch mit besonderen Festkonzerten in das Festspielhaus in der exklusiven Lage, direkt gegenüber Schloss Neuschwanstein, die große Musikwelt ein! Dies beginnt im ersten Jahr mit einer Zusammenarbeit mit dem international viel beachteten „Richard Wagner Festival Wels“, einer weltbekannten Sänger- und Dirigentenbesetzung, einem besonderen Programm und den neu dazu geplanten „Wesendonck-Liedern“ für feinsinnige Musikfreunde aus der ganzen Welt, an einem der schönsten Orte der bayerischen Kulturlandschaft.

Wir freuen uns auf Sie!
Florian Zwipf-Zaharia
Geschäftsführer
Königswinkel Kultur gGmbH

VEREHRTES PUBLIKUM,

das Richard Wagner Festival Wels wurde im Jahr 1990 vom meinem Vater Dkfm. Walter Just und mir gegründet.

Unser Motto war von Anbeginn das, welches Herbert von Karajan unserem 1. Regisseur, Günther Schneider Siemssen abverlangt hat: „Wenn der Vorhang aufgeht will ich auf der Bühne das sehen was in Text und Musik geschrieben ist“.

In 25 Jahren hat uns dieses Motto, gepaart mit den besten Wagner Sängern der Welt, zu einem internationalen Erfolg mit Besuchern aus der ganzen Welt geführt.

Es ist mir eine unbeschreibliche Freude jetzt eine unserer Produktionen, „Tristan und Isolde“, in Zusammenarbeit mit dem Festspielhaus in Füssen, wieder aufnehmen zu können. Ich wünsche mir sehr, dass dies nur der Beginn einer weiteren Zusammenarbeit sein wird.

Renate Doppler
Intendantin
Richard Wagner Festival Wels
Impressionen
1 / 6
1. Akt
2 / 6
2. Akt
3 / 6
2. Akt
4 / 6
3. Akt
5 / 6
3. Akt
6 / 6
3. Akt

Buchen Sie jetzt gleich Ihr Ticket in unserem Online - Shop

Programm

Dirigentenwechsel bei den ersten „Musikfestspielen Königswinkel“ Lothar Zagrosek übernimmt das Dirigat für Richard Wagners „Tristan und Isolde“ in Füssen von Oksana Lyniv. Diese leitet dennoch wie geplant das Festkonzert mit der Pianistin Margarita Oganesjan am 1. Oktober.

Buchen Sie jetzt gleich Ihr Ticket in unserem Online - Shop